Musik

Vor den Osterferien waren wieder professionelle Musiker in unserer Schule zu Gast. Das Blechbläserquintett der Staatsoperette staatsoperette 1

erfreute die Schüler der vierten Klassen mit Melodien aus Musicals, Filmen und Opern. Natürlich gab es auch Wissenswertes über die Blechblasinstrumente und zu den dargebotenen Melodien zu erfahren.

Am Ende der einstündigen Veranstaltung wurden 2×2 Freikarten

staatsoperette 3

für den „Karneval der Tiere“ am neuen Spielort „Kraftwerk Mitte“ vergeben. Dazu mussten die Schüler ihr erworbenes Wissen in einem Quiz unter Beweis stellen.

staatsoperette 2

Wir danken den Musikern der Staatsoperette für den Besuch und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Schuljahr!

 

 

 

Musical „Leben im All“

Zu unserem Premierentag am 9.Juni spielten 76 Schülerinnen und Schüler gleich zwei Vorstellungen vor großem Publikum.

Bild aus Aufführung

In der dicht gefüllten Turnhalle konnte Eltern, Mitschüler und Freunde den Chor, die Tanzgruppe (Leitung Frau Burdack) und eine Skatergruppe (Leitung Frau Weise) in einer mitreißenden Revue erleben.

Im Anschluss gab es erstmals eine kleine „Premierenfeier“, bei der alle Mitwirkenden miteinander plaudern, sich stärken und durchatmen konnten.

Danke an alle Eltern, die einen kleinen Beitrag zum Buffet beisteuerten und das Buffet so liebevoll betreuten!

In der letzten Sommerferienwoche wurde dann schon wieder fleißig geprobt, denn am Samstag, den 5.August wurde das Stück wiederum dreimal für die Schulanfänger gespielt.

Alle Aufführungen wurden von zahlreichen Helferinnen und Helfern aus der Elternschaft, des Hortes und der Schule tatkräftig unterstützt. Herrn Bartsch (FSJ) konnten wir als kompetenten Tontechniker gewinnen. Die finanzielle Förderung des Projektes erfolgte erneut durch das GTA Programm unserer Schule.

Wir danken allen ganz herzlich!

Sylke Täubrich / Chor und Gesamtleitung

Auch in diesem Schuljahr probt der Chor immer montags von 14.15 Uhr bis 15.00Uhr.

Chor

 

 

Der Trompeter Gabor Boldocki besuchte im Rahmen der Initiative „rhapsody-in school“ am 29.09.2017 unsere Schule.

1

In einem kleinen Konzert konnten die Schüler der 4.Klassen einige Stücke aus dem Konzertprogramm genießen, die Gabor Boldocki am anschließenden Wochenende gemeinsam mit der Dresdner Philharmonie im Kulturpalast spielte.

3

Natürlich gab es auch ausreichend Gelegenheit, um mit dem prominenten Musiker ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen.

2

Besonders eindrucksvoll waren die verschiedenen Trompeten, die mit ihren spezifischen Klangfarben gezielt von Gabor Boldocki für die einzelnen Stücke ausgewählt wurden.

Wir freuen uns, dass wir das Glück hatten, den Musiker an der „Josephine“ erleben zu können.

 

Sylke Täubrich/Musiklehrerin

 

www.gabor-in-concert.com

www.rhapsody-im school.de